Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Dann baut' ich, grandios, mir selbstbewusst
Dann baut' ich, grandios, mir selbstbewusst,
am luftigen Ort ein Schloss zur Lust.
Wald, Hügel, Flächen, Wiesen, Feld
zum Garten prächtig umbestellt:
vor grünen Wänden Sammetmatten,
Schnurwege, kunstgerechte Schatten,
Kaskadensturz, durch Fels zu Fels gepaart,
und Wasserstrahlen aller Art:
Ehrwürdig steigt es dort, doch an den Seiten,
da zischt's und pisst's in tausend Kleinigkeiten.
Dann aber ließ ich allerschönsten Frauen
vertraut-bequeme Häuslein bauen,
verbrächte da grenzenlose Zeit
in allerliebst-geselliger Einsamkeit.
Ich sage Frau'n! Denn ein für alle Mal
denk ich die Schönen im Plural.
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden