Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Frohe Ostern
Ein kleiner, brauner Osterhas
versteht die große Welt nicht mehr.
Er sitzt im hohen, grünen Gras,
wo krieg ich bloß die Eier her?
Die Hühner, dieses Federvieh,
vergraulen mir das ganze Fest.
Die Eier, die verstecken sie -
heut gibt es nur ein leeres Nest.
So werd ich wohl Hartz IV bezieh´n,
bewerb mich dann beim Weihnachtsmann,
und so der Langeweil´entflieh´n:
Ich mal ihm weiß die Tannen an.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Ella Gondek! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden