Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Pfingsten Pfingsten ist gekommen freuen
Pfingsten, Pfingsten ist gekommen,
freuen sich Alte und die Jungen.
Fischlein im Wasser,
Buben auf der freien Gasse.
Will uns der Bauer Pfingsten verbieten,
so wollen wir ihm keine Rösser mehr hüten.
Kein Ross mehr hüten, kein Korn abschneiden,
so wollen wir Buben nach Freiberg reiten.
Geht eine goldene Schnur ums Haus,
gucken der Herr und die Frau heraus.
Wir wollen das Liedle beschließen.
Es möchte sonst Herrn und Frau verdrießen.
Wir wollen das Liedle bleiben lan,
wir müssen heut noch weitergan.
Eine Schüssel voll Knöpfe ist noch nicht genug,
eine Schüssel voll Kuchen gehört auch dazu.
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden