Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Hoch im Norden
Meine Nadel zeigt nach Süden
doch ein nördlich Wind mir weht
er trägt mich fort von dir
über hohe Wälder
hinterm schönen Weiher
wo mein Lachen im Sterben liegt
wo ich einst glücklich war

Nebelschwaden stürzen herab
geworfen in den Dreck des Seins
und um den Abendstern beraubt
wate ich durch Ödland Moor
so einsam
doch nicht allein
Blutegel und Geier
werden immer bei mir sein
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Norman Räcke! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 5 Punkte von 5 (1 Stimmen)

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden