Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Tristesse
TRISTESSE


ICH WEIN UND SEH HERUNTER.
MEIN GLÄSERNER BLICK ERKENNT,
IM SPIEGEL NUR GRAU STATT BUNTER.
EIN IDIOT, DER ALLES VERPENNT.

ICH FALL UND FALL UND BLEIBE,
SEH NUR ZURÜCK IN DER ZEIT.
WEIß NICHT MEHR WIE ICH VERWEILE.
WAR EINFACH LANG NICHT MEHR SOWEIT.

KEIN ENTKOMM AUS DER TRISTESSE,
DOCH DAS DACHTE ICH IST ES.
ES SOLLTE SCHÖN, FÜR IMMER SEIN,
SO LEICHT DIE KEHLE SPÜLN WIE WEIN.

MUNTER OHNE FREUD GEHEN,
GEDANKENWIRR ERSPÄHEN.
BLEIBE STEHEN, GENIEß DEN WIND.
DIE KÄLTE KOMMT MICH HOLN GESCHWIND.

 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Niklas Brüggen! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Verlorn Abschied
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden