Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Wünscht
WÜNSCHT


ZUSAMMEN DOCH ALLEIN.
DER NEBEL ÜBER UNS WIRD DICHT.
ALLEIN UND KEINER IN SICHT.
WÜNSCHT DU WÄRST NOCH MEIN.

VON TRAUER UND SORGEN,
BISHIN ZUM SELBSTMITLEID,
VERLOR ICH STREIT UM STREIT.
WÜNSCHT ICH WÜRD GEBORGEN.

WINDE SIE WEHEN UMHER,
WIRBELN UND STÜRMEN HERBEI.
UNBEDACHT QUASI ENTZWEI,
WÜNSCHT ES WÄR NICHT SO SCHWER.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Niklas Brüggen! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Trauer
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden