Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Geburtstagsbrief an die Mutter
Bin ich auch arm an der Wortsprache, so bin ich dort reich an
der Sprache des Herzens. Könntest du in diesem lesen, du
würdest alle Wünsche ausgedrückt finden, die das reinste
Glück deines Lebens betreffen. Du würdest finden, dass mir
nichts über deinen Besitz geht, und dass ich nichts sehnlicher
verlange als dich fern von Leid, fern von Trübsal, noch viele,
viele Jahre froh und vergnügt zu besitzen. Anliegendes bitte
ich gütig aufzunehmen und mehr auf meinen guten Willen als
auf die Gabe zu sehen. - Ich küsse dir die Hand!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden