Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Man spricht von goldnen Saaten
Man spricht von goldnen Saaten,
man rühmt des Weines Gold,
wer nie die Treu verraten,
ist fest und echt wie Gold.

So haben wir zum Kranze
euch goldne Blüt' geweiht,
zu schau'n in goldnem Glanze
das Bild der alten Zeit.

Blickt hin auf euer Leben,
's war goldner Ernte Bild,
es schimmert euer Streben
wie echtes Gold so mild.

Und wie in Feuerflammen
das Gold sich echt bewährt,
so hieltet ihr zusammen
an Hauses heil'gem Herd.

O wohl, es wird entschwinden
euch froh noch manches Jahr:
Dann werden wir euch winden
Diamant in Strauß und Haar.
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

spricht goldnen Saaten
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden