Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Hund und Katze
Ei, was bellst du denn, Packan,
so gewaltig zum Baum hinan?
Sitzt wohl Miezchen da oben still
und nicht herunterkommen will.
Nun, ich kann es ihr nicht verdenken;
möchtest ihr doch nichts Gutes schenken.

Miezchen saß lange dort auf dem Baum,
als schlief sie und hätte einen schönen Traum.
Packan der wollte nicht länger warten
und lief verdrießlich aus dem Garten.
Da wachte geschwind das Miezchen auf
und eilte davon mit schnellem Lauf.
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

bellst Packan
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden