Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Knabe und Hündchen
Kn. Komm nun, mein Hündchen, zu deinem Herrn,
ordentlich grade sitzen lern.
H. Ach, soll ich schon lernen und bin so klein;
o laß es doch noch ein Weilchen sein!
Kn. Nein, Hündchen, es geht am besten früh;
denn später macht es dir große Müh.

Das Hündchen lernte; bald wars geschehn,
da konnt es schon sitzen und aufrecht gehn,
getrost in das tiefste Wasser springen
und schnell das Verlorene wiederbringen.
Der Knabe sah seine Lust daran,
lernt auch und wurde ein kluger Mann.
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Huendchen
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden