Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Knabe und Schmetterling
Kn. Schmetterling,
kleines Ding,
sage wovon du lebst,
daß du nur stets in Lüften schwebst?
Schm. Blumenduft, Sonnenschein,
das ist die Nahrung mein.

Der Knabe der wollt ihn fangen.
Da bat er mit Zittern und Bangen:
Lieber Knabe, tu es nicht,
laß mich spielen im Sonnenlicht.
Eh vergeht das Abendrot,
lieg ich doch schon kalt und tot.
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Schmetterling kleines Ding
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden