Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Puppe und Püppchen
Puppe. Püppchen, so gib dir doch endlich Müh,
du lernst ja wirklich das Sitzen nie,
streckst immer die Beine weit von dir.
So mach es doch, wie du siehst an mir,
Püppch. Ich tät es gar gerne; doch ich denk,
ich hab in den Knien kein Gelenk.

Da nahm sie das Kind und sagte mit Lachen:
Dem Streit will ich gleich ein Ende machen.
Ihr Puppen beide, klein und groß,
seid arme dumme Dinger bloß.
Es warf sie schnell in den Kasten hinein,
da mußten sie wohl ganz ruhig sein.
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Puppe Pueppchen
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden