Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Drachentot
Alle müssen eimal sterben,

Drachen sind nicht ausgenommen,

von ihnen wirst du etwas erben,

manchmal Schmerzen,manchmal Wonnen.

Auf dieser Welt sind sie geboren,

und hier werden sie gehn,

doch wir wurden auserkoren,

um ihr Leben zu verstehn.

Leider können das nicht alle,

heutzutage keiner fast,

und ein jeder hat ne Macke,

wenn er sagt:"Er macht nur Rast."

Denn Drachen ruhn sich niemals aus,

schlafen nicht einmal,

wenn du einen liegen schaust,

ist er tot für dieses mal.

Doch du wirst ihn wiedersehn,

glaube fest daran,

denn ohne dich wird er nicht gehn,

ein wunderbarer Bann.

Wenn du warst sein Freund,sein Herz,

wird er ewig in dir leben,

wenn du warst sein Feind,sein Schmerz,

wird er Angst und Furcht dir geben,

wenn du warst ein Witz,ein Scherz,

wird er sich nie mehr erheben,

wenn du warst sein Lebenserz,

wirst den Weg du mit ihm gehen...
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Julian Max! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden