Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Jesus Wunder
Jesus,ham wir oft gefragt,

ist das alles denn auch wahr?

Die Wunder die du einst getan,

Fragen kreutzen ihre Bahn.

Den alten Mann,den du geheilt,

Den Armen bist du zugeeilt,

Wasser hast in Wein verwandelt,

mit Geld du hast noch nie gehandelt,

Lahmen wieder Mut gemacht,

Blinden wieder Licht gebracht,

unbeliebt warst du in Rom,

ernteste nur Spott und Hohn.

Und dann bist du für uns gestorben,

unter Klagen von den Horden,

Menschen die dich sehen wollten,

ein leztes Mal unter den Wolken.

Sizt an gottes Seite nun,

doch was wirst du mit uns tun,

die dich haben leiden lassen,

unter Schreien von den Massen:

"Tötet ihn,den Menschensohn,

Folter das soll sein sein Lohn,

dafür,das er von sich behauptet,

gottes Sohn zu sein,unglaublich!"

Wer kann sagen wer du warst,

warum hatte man dich gehasst,

warum hatte man dich geliebt,

wegen Wundern sicher nicht...
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Julian Max! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden